Über uns

Die Spinelli Gruppe in Kürze

Die Spinelli Gruppe ist eine im Jahr 2010 gestartete Initiative, geleitet von Guy Verhofstadt, Daniel Cohn-Bendit, Sylvie Goulard und Isabelle Durant, sowie den beiden Co-Vorsitzenden Andrew Duff und Jo Leinen. Die Gruppe möchte den politischen Entscheidungen und Grundsatzdiskussionen einen föderalistischen Impuls geben. In Anlehnung an das Manifest von Altiero Spinelli, will die Spinelli Gruppe mit einem Manifest, mit gleichgesinnten Abgeordneten und bekannten europäischen Persönlichkeiten, ein Netzwerk entwickeln. Es soll dies ein Netzwerk von Personen sein, die das Europäische Interesse über das nationale stellen und dazu bereit sind, ein föderalistisches Projekt auch in ihrem jeweiligen Umfeld zu verteidigen. So wie Altiero Spinelli gezeigt hat, möchten wir durch das Europäische Parlament agieren, aber nicht nur durch das Europäische Parlament.

Das Ziel der Spinelle Gruppe ist es, zu einem Netzwerk zu werden, das Bürger, Politiker, Akademiker und Schriftsteller in der Idee vereint, dass es Zeit für eine Vorwärtsentwicklung in Europa ist. Die Spinelli Gruppe erhält Unterstützung von zahlreichen erfahrenen Persönlichkeiten aus der Welt der Europäischen Politik, zB Joschka Fischer, Elie Barnavie, Mario Monti oder Romano Prodi, die alle der Überzeugung sind, dass es einen föderalistischen Ansatz braucht, um die Europäische Idee als Antwort auf die zahlreichen Krise wieder zu beleben.

Heute umfasst die Spinelli Gruppe:

  • Mehr als 110 Abgeordnete des Europäischen Parlaments
  • 44 Aktive Mitglieder, EU Experten, Vertreter von NGOs und Think-tanks, Politiker, Akademiker
  • Mehr als 5000 Signatare des Manifests aus ganz Europa

 

 

Twitter